home

Sie wollen einfach mehr über Gold ✓ Silber ✓ Platin ✓ oder Münzen ✓ wissen?

Im Gold-Blog, für Sie zusammengestellt von Ihrem Goldankauf Team in München, sind Sie goldrichtig! Auf vielfachen Wunsch veröffentlichen wir in unserem Blog Wissenswertes rund um Gold (Altgold, Bruchgold, Zahngold), Silber, Platin, Münzen und Luxusuhren.

Zahngold verkaufen lohnt sich

Möchten Sie Ihr Zahngold in München verkaufen? Dann kommen Sie zur Goldankaufstelle in der Tegernseer Landstraße gegenüber dem Agfa-Gebäude.

Wenn Sie Zähne verlieren, in denen sich Goldkronen, Stiftzähne, Inlays oder Füllungen befinden, zögern Sie nicht und kommen in die Goldankaufstelle München und lassen Sie sich ein faires Angebot für Ihr Dentalgold erstellen.

Der Wert des Zahngoldes bleibt bestehen, auch wenn es sich dabei um altes Zahngold handelt. Der Preis, den wir für Ihr Zahngold zahlen, ist abhängig von der Legierung. Bei Zahnersatz wird in der Regel kein reines Gold verwendet. Zahngold besteht aus unterschiedlichen Edelmetallen. Abhängig ist der Wert vom Goldanteil Ihres Zahngoldes. Wir können Ihnen genau sagen, wie hoch der Goldanteil bei Ihrem Zahnersatz ist. Aufgrund dessen bestimmen wir anhand des Goldkurses den Ankaufswert. Sie entscheiden wann Sie Ihr Zahngold verkaufen. Sie können jederzeit unverbindlich in unsere Ankaufstelle kommen und sich ein individuelles Angebot unterbreiten lassen.

Der Ankaufkurs ist immer an den aktuellen Marktpreis für Gold gebunden. Die Goldpreisentwicklung ist sehr dynamisch und somit kann sich der Ankaufspreis andauernd verändern. Wenn Sie heute am Morgen im Internet den aktuellen Goldpreis nachgeschaut und sich diesen notiert haben, kann es eine Stunde später schon wieder ganz anders aussehen. Verschiedene Ereignisse können diesen Preis verändern.

Zahngold beim Zahnarztbesuch mitnehmen

Viele Menschen haben Ihr Zahngold seit dem letzten Zahnarztbesuch zuhause liegen, nachdem die Zähne entfernt wurden. Manchmal fragt der Zahnarzt nach, ob Sie die gezogenen Zähne mit nach Hause nehmen möchten. Er ist dazu verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass die Zähne Edelmetall enthalten. Lassen Sie sich das Zahngold in jedem Fall aushändigen.

Zahngold im Internet verkaufen

Der sicherste Weg, ist der Weg zur Goldankaufstelle.Wenn Sie Ihr Zahngold im Internet versenden, können Sie nie sicher gehen, ob etwas verloren geht. Zudem verursacht die Versendung Kosten. Sie gehen damit ein Risiko ein. Die Sendung muss richtig versichert sein. Bevor Sie das Zahngold verschicken, wissen Sie nicht genau, was es überhaupt für einen Wert hat. Stiftung Warentest rät davon ab, das Zahngold über das Internet zu verkaufen und zu versenden. Leider gibt es zu viele schwarze Schafe am Markt. Sie können schwierig prüfen, ob es sich dabei um einen unseriösen Ankäufer handelt. Gehen Sie kein Risiko ein und verkaufen Ihr Zahngold an Ort und Stelle.

Kommen Sie in unsere Goldankaufstelle in München und lassen sich beraten. Der Goldwert wird immer nach dem aktuellen Goldkurs berechnet. Das Geld wird Ihnen bei uns unmittelbar in bar ausgezahlt.

Wieviel Karat hat mein Zahngold überhaupt?

Goldzaehne

Haben Sie sich mal gefragt, wie viel Karat Ihr Zahngold hat? Wenn Sie wissen möchten was Ihr Zahngold wert ist, findet man nicht direkt eine passende Antwort dazu. Bei Krügerrand Goldmünzen ist das einfacher. Dabei können Sie die passenden Werte im Internet recherchieren und bekommen je nach Goldkurs den entsprechenden Wert. Man kann relativ genau sagen, was man für sein Gold bekommt.

Beim Zahngold sieht die Sache ganz anders aus. Hochwertiges Zahngold kann aus 14 karätigem Gold bestehen. Vergleichbar mit einem 585er Gold. Die Zähne selbst werden natürlich nicht mit berechnet. Ausschließlich das Gold was sich daran befindet. In manchen Fällen bringen die Kunden Goldkronen mit, die aber nur mit einer leicht goldhaltigen Legierung hergestellt wurden. Die Möglichkeiten sind breit gefächert. Die Karatzahlen können theoretisch zwischen 1 und 14 Karat variieren. In der Praxis bestehen die meisten Goldkronen zwischen 40 und 60 Prozent Gold.

Zahngold verkaufen: Die Möglichkeiten

Ihr Zahnarzt ist verpflichtet, Ihnen das Zahngold auszuhändigen. Zahngold verkaufen und den Preis bestimmen ist anders als bei reinem Gold. Erwarten Sie nicht den gleichen Preis wie bei reinem Gold. Daher spielt es eine große Rolle, dass Sie den Goldanteil erst einmal bestimmen lassen. Anhand einer Röntgenfluoreszenzanalyse ist das für die Goldankaufstelle München kein Problem. Diese Analyse kostet Sie als Kunden nichts. Scheuen Sie nicht davor mit Ihrem Zahngold bei uns vorbei zu schauen. Mit Röntgenstrahlen wird eine kleine Goldprobe beschossen. Anhand dessen wird die Floureszenstrahlung gemessen und somit kann der Goldwert für Ihr Zahngold ermittelt und festgelegt werden. Wir unterbreiten Ihnen gleich vor Ort das passende Angebot. Behalten Sie den Markt im Auge. Der Verkauf Ihres Zahngoldes kann sich durchaus für Sie lohnen. Sie haben die Möglichkeit, darauf zu achten, dass Sie beispielsweise nur dann verkaufen, wenn steigende Preise am Markt zu erkennen sind.

Zahngold medizinisch betrachtet

Zahngold ist medizinisch betrachtet eines der besten Materialien, die man verwenden kann. Inlays aus Gold können bei den größten Kaubelastungen standhalten. Zusätzlich ist das Material weich genug, dass der gegenüberliegende Zahn beim Kauen nicht zerstört. Da Gold als alleiniges Material für den Zahn zu weich ist, so dass es mit anderen Metallen wie Nickel, Silber, Kupfer und Platin legiert werden muss. Somit verzeichnet der Zahn die perfekten Materialeigenschaften, damit er biologisch gut verträglich ist und langfristig erhalten werden kann.

Unterschiedliche Preise

Manche Patienten nutzen Gold nicht mehr für Ihre Zahnkronen. Der einzige Grund dafür ist, weil es teurer geworden ist. In Deutschland liegt eine Krone aus Gold alleine schon bei ca. 400 – 500 Euro. Die Keramikkrone ist dann kaum noch teurer und deshalb entscheidet sich der Kunde für diese, anstatt für die Goldkrone.

Eine Füllung aus Gold hat zwischen fünf und acht Gramm Goldanteil. In einer Goldkrone hat man ca. 100 Dollar, lt. Lindsay Richards von der University of Adelaide in South Australia, Expertin auf dem Gebiet. Früher war es nur ein zweistelliger Betrag. Die Kostenvorteile bei einer Krone aus Gold sind im Gegensatz zu einer Porzellankrone nur noch minimal.

Der Goldpreis ist zwischen 2001 und 2012 in die Höhe geschossen. 2011 erzielte die Unze mit 31,1 Gramm einen Top Preis von 1921 Dollar. Jedoch konnte das beliebte Edelmetall diesen Preis nicht halten. Danach hat sich der Preis zwischen 1100 und 1300 Dollar gehalten.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

Silber – als Geldanlage gut geeignet

Silberschmuck und Münzen aus Silber sind nicht nur sehr beliebt, sondern auch eine gute Geldanlage

Silberschmuck und Münzen aus Silber sind nicht nur sehr beliebt, sondern auch eine gute Geldanlage. Viele Menschen sammeln Silbermünzen, um für das Alter abgesichert zu sein. Silber ist ein chemisches Element, das man immer verkaufen und zu Geld machen kann.

Doch was ist Silber eigentlich und wo kommt dieses schöne Material her?

Silber Ankauf in der Goldankaufstelle München

Die Goldankaufstelle in München kauft nicht ausschließlich Silber auf, sondern auch Gold, Platin und andere Edelmetalle. Ob die Eigentümer Ihre Gegenstände aus Silber, Gold oder anderen Edelmetallen nur schätzen lassen oder verkaufen wollen, die Goldankaufstelle in München ist der richtige Ansprechpartner.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

Platin – eine exzellente Geldanlage

Platin gehört zu den Edelmetallen, besitzt im Gegensatz zu vielen anderen Edelmetallen eine sehr hohe Dichte. Das grauweiße Metall ist dehnbar, schmiedbar und vor allen Dingen kostbar.

Platin gehört zu den Edelmetallen, besitzt im Gegensatz zu vielen anderen Edelmetallen eine sehr hohe Dichte. Das grauweiße Metall ist dehnbar, schmiedbar und vor allen Dingen kostbar. Platin wird für auch für solche Dinge verwendet, die das bloße Auge nicht sieht wie beispielsweise Katalysatoren in Fahrzeugen. Das Edelmetall ist sehr selten und nur geringe Mengen werden jährlich abgebaut.

Vorkommen

Südafrika, Russland und Kanada sind die größten Platin-Lieferanten. Der Anteil dieser drei Länder beträgt rund 90 % der weltweiten Platinförderung. Platin ist weltweit sehr selten vorhanden; es konnte nur an 380 Orten nachgewiesen werden. In zahlreichen Mineralien kommt Platin in Form von chemischen Verbindungen vor. Swit Jahren sind rund 50 Platinminerale In zahlreichen Mineralien kommt Platin in Form von chemischen Verbindungen vor. Bekannt sind seit Jahren ca. 50 Platinminerale.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

Extra Taschengeld für den Urlaub

Im Urlaub möchte man Shoppen. Vielen Menschen sehen im Urlaub eine schöne Handtasche, tolle Kleidung oder möchten ins 5-Sterne-Restaurant essen gehen.

Im Urlaub möchte man Shoppen. Vielen Menschen sehen im Urlaub eine schöne Handtasche, tolle Kleidung oder möchten ins 5-Sterne-Restaurant essen gehen. Sie spazieren am letzten Tag durch die Stadt und haben ihr Taschengeld für den Urlaub bereits ausgegeben. Doch es gibt eine Möglichkeit, schnell an Geld zu kommen. Vielleicht tragen sie ein Schmuckstück das sie gerne gegen Bargeld eintauschen möchten?

Auf der Reise über München nach Salzburg oder Italien und den Goldschmuck verkaufen

Vielleicht reisen Sie aus Hamburg mit dem Auto nach Österreich oder Italien und möchten auf der Durchreise einen kleinen Abstecher in München machen. Auch dann können Sie gerne, wie viele unserer Kunden es machen, Ihren Schmuck einfach mitbringen und sich Ihren Urlaubstraum erfüllen.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

Gold und die Corona Krise?

Gold kaufen oder verkaufen in Zeiten von Corona

Die Corona-Krise bringt den Goldpreis auf ein Rekord-Niveau. Seit Januar 2020 stieg der Goldpreis um ein Viertel. Viele Menschen legen ihr Geld aktuell in Gold an.

Andere wiederum sind in Kurzarbeit oder wurden von ihrem Arbeitgeber gekündigt und bringen Zahngold, Altgold, Bruchgold und andere Schmuckstücke zum Goldankauf und nehmen sofort Bargeld mit. Die Corona-Pandemie sorgt weltweit für Unruhe in den Aktienmärkten.

Auch wenn Banken nicht unbedingt zur Goldanlage raten, war Gold in der Vergangenheit immer eine krisensichere Wertanlage. Wer weiß, ob wir nicht in den kommenden ein bis zwei Jahren eine Währungsreform oder eine Inflation erleben? Gold kann, im Gegensatz zu Bargeld, einer solchen Krise standhalten.

Gold hat in diesem Jahr seine Rekordwerte aus dem Jahr 2011 überholt. In den letzten 20 Jahren erlebten wir Schwankungen beim Goldwert zwischen 300 und 1400 Euro.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

Krügerrand Goldmünzen verkaufen

Krügerrand Goldmünzen verkaufen

Der Krugerrand ist die bekannteste Goldmünze im Anlagebereich der Welt. Die Schreibweise „Krügerrand“ wird im umgangssprachlichen Gebrauch häufiger genutzt, als ihr eigentlicher Name.

Seit 1967 wird diese Goldmünze in Südafrika durch die South-African-Mint-Company weltweit vertrieben. Der Namensgeber des Krugerrands ist Paul Kruger, ein ehemaliger südafrikanischer Politiker. Aus seinem Namen und der Währung „Rand“ ist der Name „Krugerrand“ entstanden.

Bis 1979 wurde der Krügerrand ausschließlich als 1oz. Münze hergestellt. Der Feingoldgehalt betrug 31,1 g. Im Jahr 1980 wurde der Krugerrand auch in den Größen ½oz. ¼oz. und 1/10oz. hergestellt.

Seit 2017 gibt es die Kurant- und Anlagemünze auch als Silber- und Platin- Ausführung. In Südafrika gilt der Krugerrand als offizielles Zahlungsmittel. Dies bestätigt die Notenbankverordnung des Landes. In der Praxis wird er aber nicht zur Zahlung von Waren oder Gegenständen genutzt. Der Nennwert der Münze wird nach dem aktuellen Marktpreis und dem Goldgehalt täglich neu bestimmt.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

Der Münzhort von Silindia

Der Münzhort von Silindia

Betrachtet man die antiken, keltischen Gold- bzw. Silberprägungen, so sollte man einen spektakulären Fundort nicht ausser Acht lassen – den Münzhort von Silindia.

Dieser Münzhort wurde im Sommer 1967 an dem "La Fragarii" genannten Ort beim Dorf Silindia, Bezirk Arad im westlichen Rumänien nahe der Grenze zu Ungarn entdeckt.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

Autobahngold – Schein und Sein

Autobahngold – mehr Schein als Sein

Der Begriff Autobahngold bezeichnet nicht etwa Gold, das auf der Autobahn gefunden wurde, sondern gestempelten, aber unechten goldfarbenen Schmuck, der den ahnungslosen Opfern auf Autobahnen, insbesondere auf Autobahnraststätten, Autohöfen und Anschlussstellen verkauft wird.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

Rotgold - Gold und Kupfer vereint

Kurzbeschreibung

Wenn wir an Gold denken, sehen wir ein Metall in der Farbe der Sonne vor uns, glänzend und in einem warmen Gelb. Doch Gold kommt nur selten in Reinform vor. In Industrie und Schmuckherstellung wird Gold in der Regel mit anderen Metallen legiert.

Von einer Legierung ist die Rede, wenn zwei oder mehr Metalle durch Zusammenschmelzen vermischt werden. Klassische Goldlegierungen setzen sich aus Gold, Silber und Kupfer zusammen. Der Grund dafür ist, dass diese Legierungen auch natürlich vorkommen. In Europa war es bis ins 19. Jahrhundert sogar verboten, Gold mit anderen Metallen als Kupfer und Silber zu legieren. Diese Regel gibt es heute natürlich nicht mehr. Moderne Goldlegierungen enthalten nun je nach Anwendungsbereich auch Zusätze von Metallen wie Zink, Kadmium oder Zinn.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

Weißgold - Das hellste Gold

Reines Gold präsentiert sich immer in einem glänzenden Gelb. Doch oftmals werden andere Metalle dem Gold beilegiert, um die Eigenschaften des Goldes gezielt zu verändern. Je nach Mischverhältnis und Misch-Metall weisen die Goldlegierungen unterschiedliche Farben und Farbtönungen auf. Nachdem wir uns schon mit Rotgold beschäftigt haben (⇒ Rotgold - Gold und Kupfer vereint), werfen wir diesmal einen Blick auf das Weißgold.

Weißgold ist eine sehr beliebte und weitverbreitete Goldfarbkombination. Im Gegensatz zum Rotgold, das sich immer aus Kupfer und Gold zusammensetzt, gibt es für die Herstellung von Weißgold unzählig verschiedene Rezepte.

Mehr Wissenswertes zu Edelmetallen und Münzen in unserem Blog

 

 

05.07.2020, 20:09, mRm-line