home

Datenschutz­erklärung

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf dieser Website und bei einer Kontaktaufnahme zum Anbieter über ein bereitgestelltes Onlineformular nehmen wir sehr ernst. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen für uns selbstverständlich.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Juli 2018 aktualisiert, um den Änderungen der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), Rechnung zu tragen. Um zu gewährleisten, dass Sie in vollem Umfang über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf dieser Webseiten Bescheid wissen, nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

1) Ansprechpartner für Datenschutz

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der DSGVO ist Goldankaufstelle München GmbH, Tegernseer Landstraße 152, 81539 München, Tel.: 089 / 620606 66, E-Mail: info@goldankaufstelle-muenchen.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2) Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Daten mit deren Hilfe Sie persönlich identifiziert werden können. Jeder Zugriff auf dieser Website sowie jeder Abruf von Dateien, die auf dem Webserver hinterlegt sind, wird mit Hilfe geeigneter Software auf dem Webserver (Standort: Deutschland) protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden u.a. der Name der aufgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldungen über den erfolgreichen/erfolglosen Abruf, Browser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert und Besucherwege aufgezeichnet.

Unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Erhebung der Daten beruht auf den folgenden Zwecken: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Webseite, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

3) Dauer der Speicherung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Nutzung der Website bzw. bei der Bereitstellung von Informationen oder Diensten bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist und im zulässigen Umfang unter Berücksichtigung der Grundsätze des EU-GDPR und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gespeichert.

4) Nutzung von Cookies

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die Websites häufig auf der Computerfestplatte von Besuchern der Internetseiten speichern. Sie werden weithin genutzt, damit Websites funktionieren bzw. effizienter funktionieren sowie um den Eigentümern der Website Informationen zu liefern.

Ein Cookie enthält eine einmalige Kennziffer, die dazu dient, Ihr Computer wieder zu erkennen, wenn ein Benutzer Ihres Computers zu einer Website zurückkehrt, die mit dem Computer zuvor bereits besucht wurde. Wir verwenden Cookies, um das Online-Erlebnis unserer Besucher zu verbessern, für statistische Zwecke und um besser nachvollziehen zu können, wie unsere Websites genutzt werden. Cookies teilen uns z. B. mit, ob Sie unsere Websites zuvor bereits einmal besucht haben oder ob Sie ein neuer Besucher sind. Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte.

Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese Einstellungen finden unter den folgenden Links:

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

5) Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen (E-Mail oder Onlineformular), werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

6) Betroffenenrechte

Mit dem Hinzufügen einer Bewertung/eines Kommentars erklären Sie, dass Sie folgende Regelungen akzeptieren:

  • Die Bewertungen/Kommentare werden vom Herausgeber moderiert, ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.
  • Die Bewertungen/Kommentare geben die Meinung des originalen Autors und nicht die des Herausgebers wider.
  • Sie stimmen zu keine Bewertungen/Kommentare abzugeben, die wissentlich falsch, obszön, hasserfüllt, bedrohlich, belästigend, vulgär oder die Privatsphäre einer Person verletzend sind oder in sonstiger Weise die Rechte Dritter verletzen oder zivil- oder strafrechtlich verfolgt werden können oder sonst gegen gesetzliche Regelungen verstoßen.
  • Der Herausgeber hat das Recht jeden Kommentar zu löschen ohne es zu begründen und ohne Sie darüber zu informieren.
  • Eine Nichtbeachtung dieser Regeln kann zur Sperre und zum Ausschluss von weiteren Bewertungen/Kommentaren führen.
  • Ihre Eingaben unter 'Name', 'Bewertung' und 'Kommentar' werden zusammen mit Datum und Uhrzeit Ihres Eintrags öffentlich angezeigt und ggf. kommentiert.
  • Die Eingabe unter 'E-Mail' ist freiwillig. Ihre E-Mail-Adresse wird weder weitergeben noch angezeigt. Sie wird nur abgefragt, damit wir Sie, falls nötig, kontaktieren können.
  • Neben den im Formular abgefragten Daten wird nur noch Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht öffentlich angezeigt.
  • Ein Cookie wird auf Ihrem Computer gesetzt. Es verfällt automatisch nach einer festgelegten Zeit.
  • Diese Regelungen können sich jederzeit ändern. Es wird nicht ausdrücklich darüber informiert.

7) Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben nach (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO),
  • dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
  • eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO),
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

8) Betroffenenrechte

Auf Anfrage werden wir Sie gern informieren, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind (Art. 15 DSGVO), insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

Ihnen steht zudem das Recht zu, etwaig unrichtig erhobene personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständig erhobene Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DSGVO).

Ferner haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (Art. 18 DSGVO).

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).

Darüber hinaus steht Ihnen das Recht auf Löschung zu, d.h. Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Art. 17 DSGVO).

Unabhängig davon werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch von uns gelöscht, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen ist.

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes (Art. 77 DSGVO).

Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch uns gelöscht (Art. 21 DSGVO).

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@goldankaufstelle-muenchen.de.

9) Datenanlyse

Die von uns eingesetzten Analyse-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Analyse-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Analyse-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke Auswertung und Optimierung unseres Internet-Auftrittes. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Zur Auswertung werden die Server-Logfiles herangezogen und mit Advanced Web Statistics 7.0 (AWS) lokal ausgewertet bzw. in aggregierter Form zur Ansicht/Kontrolle für berechtigte Personen bereitgestellt. Mehr Informationen über AWS finden sie hier: https://awstats.sourceforge.io/

10) Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

11) Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern, um zukünftige Entwicklungen dieser Webseite, oder Änderungen unserer Branche oder des Rechts berücksichtigen zu können. In dem Fall werden die Änderungen auf dieser Website veröffentlicht. Sie können oben den Stand dieser Datenschutzerklärung überprüfen. Änderungen treten mit Veröffentlichung in Kraft. Soweit Sie die Websites nach der Änderung weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie den Änderungen zugestimmt haben. Falls Sie diesen Änderungen oder der Datenschutzerklärung an sich ganz oder teilweise nicht zustimmen, werden Sie gebeten, die Nutzung der Websites einzustellen.

 

 

13.09.2018, 09:34, mRm-line